IHRE MEINUNG - UNSER ANSPORN!


Unsere tägliche Arbeit für Sie als Kunden sehen wir jeden Tag als neue Herausforderung.
Wir versuchen stets Ihnen einen bestmöglichen Service zu bieten und Sie umfassend
in allen Belangen rund um Ihr Fahrzeug zu betreuen.

Nutzen Sie unten bereitgestellte Links um uns in den einschlägigen Bewertungsportalen Ihre persönliche Meinung zu sagen und geben Sie uns Ihre Bewertung.


Natürlich sind auch wir nur Menschen. Sollte einmal etwas nicht nach Ihren Erwartungen gelaufen sein kümmern wir uns in der Geschäftsleitung gerne persönlich darum.
Wir freuen uns daher wenn Sie uns dazu direkt ansprechen. Sicher können wir für Sie eine Lösung finden.

Sie erreichen unsere Geschäftsleitung:
Telefon: 07171-909828-0
Email: gl@autohaussorg.de




Schwäbisch Gmünd | Team | Autohaus Sorg

Lorch Walhausen | Team | Autohaus Sorg


Škoda Vertragspartner und Bosch Car Service in Schwäbisch Gmünd und Lorch Waldhausen


 

 Kunden über uns:



Schnelle, freundliche und kompetente Hilfe bei einem Problem an meinem Octavia auf der Durchreise. Ich war positiv überrascht .... 

Frau Ursula Clauss

 Weitere Kundenstimmen lesen

 Wählen Sie Ihren Standort:

Autohaus Sorg GmbH
Lorcher Straße 38
73525 Schwäbisch Gmünd

Verkauf: heute ab 09:00 Uhr geöffnet

+49 7171 909828 -30

Service: heute ab 07:30 Uhr geöffnet

+49 7171 909828 -0
Team Anfahrt Kontakt

*Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem 'Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutsche Automobil Treuhand GmbH (DAT), Hellmuth-Hirth-Straße 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen bzw. im Internet unter www.dat.de/co2/ unentgeltlich erhältlich ist.
Ab dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (World Harmonised Light Vehicle Test Procedure, WLTP), einem neuen, realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Ab dem 1. September 2018 wird das WLTP den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ), das derzeitige Prüfverfahren, ersetzen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen.