Schließen

ŠKODA Karoq Neuwagen mit Lieferservice nach Schorndorf

Rundum sorglos mit einem ŠKODA Karoq Neuwagen in Schorndorf

Für Fahrten in Schorndorf und Umgebung ist ein ŠKODA Karoq Neuwagen die bestmögliche Wahl. Sie profitieren auf diese Weise von sämtlichen Vorzügen, die das Modell bietet und erhalten ein Fahrzeug aus der aktuellen Modellgeneration. Damit verbunden sind natürlich auch die aktuellen Extras und Assistenzsysteme sowie die umfangreiche Sicherheitsausstattung. Fakt ist, dass der ŠKODA Karoq Neuwagen in jeder Modellgeneration verbessert wurde und auch gegenüber der Konkurrenz punktet. Beim Autohaus Sorg setzen wir mit einem unschlagbar günstigen Preis noch ein Ausrufezeichen dahinter. Mit unserem Lieferservice nach Schorndorf und Umgebung steigen Sie in ein Modell, das weit unter dem Listenpreis angeboten wird. Darüber hinaus profitieren Sie von unserer Erfahrung und dürfen sich auf eine umfangreiche und faire Beratung freuen.

AKTUELLE ŠKODA Karoq Neuwagen TOP ANGEBOTE

Skoda
Karoq Drive 125 4x4 2.0 TDI EU6d-T LED Navi Keyless ACC Rückfahrkam. Allrad Panorama

Neuwagen 3462082 Sofort lieferbar
mtl. ca. 447,- € 2
 
 
46.751,- €
16% MwSt. ausweisbar
Erstzulassung: neu
Motor: 140 kW (190 PS)
Kraftstoff: Diesel
Laufleistung: 0 km
Getriebe: Automatik
Farbe: Grau
B Euro 6
Verbrauch kombiniert: 5,3 l/100km * | CO2 kombiniert: 135 g/km *

Skoda
Karoq Sportline 4x4 2.0 TDI EU6d-T LED Navi AD Rückfahrkam. Allrad Panorama Fernlichtass.

Neuwagen 3491402 Sofort lieferbar
mtl. ca. 457,- € 2
 
 
47.765,- €
16% MwSt. ausweisbar
Erstzulassung: neu
Motor: 140 kW (190 PS)
Kraftstoff: Diesel
Laufleistung: 0 km
Getriebe: Automatik
Farbe: Schwarz
B Euro 6
Verbrauch kombiniert: 5,3 l/100km * | CO2 kombiniert: 135 g/km *

Autohaus Sorg – Ihre erste Adresse für Autos in Schorndorf und Umgebung

Schorndorf ist integraler Bestandteil der Metropolregion Stuttgart und Wohnort zahlreicher Kundinnen und Kunden des Autohauses Sorg. Die Stadt misst knapp 40.000 Einwohner und befindet sich rund 25 Kilometer östlich der baden-württembergischen Landeshauptstadt. Bei Schorndorf handelt es sich um eine alte Industriestadt, deren Unternehmen große überregionale Bedeutung hatten. Zu nennen sind unter anderem die Ziegelwerke, verschiedene Lederfabriken sowie die Fingerhutfabrik J.F. Gabler, die um die Jahrhundertwende für runde 85 Prozent der Weltproduktion verantwortlich zeichnete.

Mittlerweile ist Schorndorf vor allem als Standort für Unternehmen aus der Elektroindustrie sowie Maschinenbau bekannt. Zudem ist der Ort auch für die Naherholung gefragt, was unter anderem an einem der schönsten Marktplätze von ganz Deutschland liegt. Der Stadtkern wird von zahlreichen Fachwerkhäusern geprägt und steht als komplettes Ensemble unter Denkmalschutz. Das Wahrzeichen der Stadt ist das Rathaus aus dem 18. Jahrhundert, doch lohnt sich auch ein Blick auf das asymmetrische Haus und viele andere alte Gebäude in der Nachbarschaft. Autofans empfiehlt das Autohaus Sorg einen Abstecher in das Geburtshaus von Gottlieb Daimler, in dem auch ein kleines Museum untergebracht ist.

Als Stadt im Osten Stuttgarts ist auch Schorndorf an die Bundesstraße B29 angebunden, die als Umgehungsstraße genutzt wird. Der Weg zur nächsten Autobahn ist kurz, denn bereits im nah gelegenen Aichelberg geht es auf die A8 von Stuttgart nach Ulm. Berühmt wurde Schorndorf durch die vielen Kreisverkehre, die zur Namensgebung als „Große Kreiselstadt“ geführt hat.

Wer von Schorndorf seinen Weg ins Autohaus Sorg sucht, hat es nicht weit. Zu den beiden Standorten unseres Unternehmen sind es gerade einmal rund 15 bzw. 25 Kilometer. Bei uns erwartet Sie jede Menge Erfahrung, gute Beratung sowie ein umfangreiches Angebot an Fahrzeugen aus allen Preisklassen. Des Weiteren verstehen wir uns als Bosch Car Service Partner und bieten Reparaturen und Wartungen rund um Ihr Fahrzeug.

Nachfolger des Yeti? Das sicherlich auch, doch hat sich der ŠKODA Karoq in kürzester Zeit zu einem eigenständigen Modell gemausert. Das SUV wurde Ende 2017 auf den Markt gebracht und lässt einige Parallelen zum Seat Ateca sowie dem T-Roc von Volkswagen erkennen. Interessant ist die Namensgebung, die aus einer Sprache der Ureinwohner der Kodiakinseln entlehnt wurde. Bei Karoq treffen die Wörter für Pfeil und Auto zusammen, was durchaus an das ŠKODA-Logo bzw. den berühmten ŠKODA-Pfeil denken lässt.

Der ŠKODA Karoq in Zahlen

Bereits auf den ersten Blick zeigt sich, dass der ŠKODA Karoq nicht nur auf dem Asphalt, sondern auch abseits der befestigten Straßen eine gute Figur macht. Die Radkästen wurden leicht angewinkelt und zudem Einstiegsleisten integriert. Gemeinsam mit der dreidimensional gestalteten Front entsteht eine unverkennbare SUV-Optik, die bereits mit dem „Autonis“-Preis 2017 für das beste Kompakt-SUV ausgezeichnet wurde. In der Länge misst der ŠKODA Karoq 4,38 Meter und ist dabei 1,84 Meter breit und 1,60 Meter hoch. Der Radstand liegt bei 2,64 Meter, sodass mühelos bis zu fünf Personen im Innenraum Platz finden. Apropos Innenraum: dieser bietet allein im Kofferraum 521 Liter Ladevolumen, die sich bei umgeklappten Rücksitzen auf bis zu 1.630 Liter erweitern lassen.

Bei der Motorisierung ist zunächst zu unterstreichen, dass der ŠKODA Karoq natürlich auch mit Allradantrieb zu haben ist, was sowohl für die Ausführung als Diesel als auch die Benzinmodelle gilt. Als Benziner leistet das Fahrzeug zwischen 115 PS aus dem 1.0 TSI und 150 PS aus 1,5 Litern Hubraum, während beim Diesel 115 bis 190 Pferdestärken herausgekitzelt werden. Verwaltet werden die Kräfte entweder über ein Schaltgetriebe mit sechs Gängen oder ein Sieben-Gang-DSG.

Jede Menge Komfort

Trotz des zweifelsohne vorhandenen Offroader-Qualitäten, präsentiert sich der ŠKODA Karoq in puncto Ausstattung urban und komfortabel. Herzstück ist sicherlich das Armaturenbrett, dessen Instrumente digital dargestellt werden. Die Besonderheit liegt darin, dass die komplette Anordnung und Optik individualisiert werden kann. Ebenfalls digital arbeitet das 9,2 Zoll große Display, das sowohl als Touchscreen als auch via Gestensteuerung angesprochen werden kann. Navigation und Entertainment verstehen sich dabei von selbst und LTE ist problemlos umsetzbar. Wer mit einem Smartphone unterwegs ist, kann dieses im Innenraum induktiv aufladen und dank ŠKODA Connect und den Hot Buttons sowie Smartlink+ besteht auch eine direkte Verbindung ins Internet sowie zum Hersteller.

Extras und Assistenten

Zu den Annehmlichkeiten des ŠKODA Karoq zählt beispielsweise ein adaptives Fahrwerk. Eingestellt werden können die Modi Komfort, Sport oder Normal. Wer möchte, gönnt sich ein Panoramaschiebedach und auch spezielle Sitze mit individueller Unterstützung der Lendenwirbelsäule sind konfigurierbar – natürlich auch in Leder. Ein Maximum an Sicherheit erreicht der Karoq unter anderem durch den Spurhalteassistenten und das Frontradar, das auch Personen erkennt und automatisches Abbremsen auslöst. Des Weiteren existieren Assistenten für den Spurwechsel, Rückfahrassistenten sowie ein Stauassistent. Zuletzt erfreut das Modell mit autonomem Suchen von Parklücken sowie selbstständiges Einlenken aber auch eine Verkehrszeichenerkennung und ein Geschwindigkeits- und Abstandsregelung.

Für viele Menschen in Schorndorf stellt ein ŠKODA Karoq Neuwagen die perfekte Mobilitätslösung dar. Nur bei einem echten Neufahrzeug erhalten Sie die Möglichkeit, jedes individuelle Extra und Details wie die Motorisierung und Lackierung nach Lust und Laune festzulegen. Mit einigen Klicks erschaffen Sie Ihren Traumwagen und brauchen dank unseres Lieferservices nach Schorndorf nach kurzer Wartezeit nur noch in den ŠKODA Karoq Neuwagen einzusteigen durchzustarten. Wenn Sie möchten, nehmen wir Ihren vorhandenen Gebrauchtwagen gerne in Zahlung – und zwar zu einem attraktiven Preis. Des Weiteren erhalten Sie bei uns einen ŠKODA Karoq Neuwagen eine Finanzierung, die Ihren finanziellen Spielraum so gut wie nicht beeinträchtigt. Sprechen Sie uns an.