ŠKODA SCALA

1200 760


Neuer Charakter, neue Technologie, neuer Name:
mit dem ŠKODA SCALA erweitert die tschechische Marke ihr Angebot im Kompaktwagensegment.

Dieses ganz neue Modell bietet ein hohes Maß an aktiver und passiver Sicherheit, Voll-LED-Scheinwerfer und -Rückleuchten, viel Platz für Passagiere und Gepäck und dazu noch zahlreiche „Simply Clever“-Lösungen. Fünf Motorvarianten werden zukünftig angeboten – von 66 kW (90 PS) bis 110 kW (150 PS). Der Fünftürer mit Steilheck kombiniert ein emotionsbetontes Design mit hoher Funktionalität und modernster Konnektivität.




ŠKODA SCALA im Camouflage-Look an der Lennon Wall in Prag

Was wirkt wie eine normale urbane Graffitifläche, hat eine ganz eigene Geschichte und trägt den Namen von John Lennon. Der Sänger war ein Held der tschechoslowakischen Jugend. Denn während des Kommunismus in der damaligen Tschechoslowakei war westliche Musik verboten. Seit dieser Zeit steht die bunte Wand voller Street Art auf der Prager Kleinseite für die Bedeutung der eigenen Meinung und den Mut, seine Überzeugung frei zu äußern. Für ein spektakuläres Video trafen sich hier der tschechische Street Artist Chemis und der New Yorker Fotograf und Influencer Dave Krugman, welche die Symbolik dieses Ortes auf überraschende Weise mit dem neuen ŠKODA SCALA verbunden haben. Sie machten das neue Kompaktmodell zum Hauptdarsteller in einem einzigartigen Street-Kunstwerk.

Das Design
Mit dem SCALA präsentiert ŠKODA erstmals seine neue emotionale Designsprache in Form eines Serienmodells – außen wie innen. Das Unternehmen zog bereits mit dem VISION RS die Aufmerksamkeit auf dem Pariser Autosalon auf sich. Mit dem neuen Modell hat die traditionsreiche tschechische Marke nun auch technisch einen großen Schritt nach vorne gemacht. Daher ist der Name SCALA – aus dem Lateinischen mit der Bedeutung „Stufen“ oder „Leiter“ – genau die richtige Wahl. Mit dem SCALA hat ŠKODA gleich mehrere Sprossen auf der „Entwicklungsleiter“ erklommen. Das Fahrzeug verkörpert gleich ein ganzes Set an Markenwerten, die sich am besten als „smartes Understatement“ zusammenfassen lassen.

Neu herausgearbeitete Konturen, dynamische Elemente und charakteristische Besonderheiten verleihen dem Fahrzeug ein emotionsbetontes und authentisches Erscheinungsbild und eine starke Identität. Der Neue ŠKODA SCALA ist gewissermaßen Vorreiter und Repräsentant der neuen Designsprache von ŠKODA, die auch alle zukünftigen ŠKODA Modelle bestimmen wird. Zudem ist der Neue SCALA das erste ŠKODA Serienmodell in Europa, bei dem auf der Heckklappe anstelle des ŠKODA Logos der Schriftzug „ŠKODA“ in großen Lettern zu sehen sein wird.

Er wird erstmals Ende 2018 präsentiert werden und schon im Frühjahr des Jahres 2019 auf dem Markt sein.

ŠKODA SCALA Die Verbrauchsangaben zum offiziellen Kraftstoffverbrauch innerorts, außerorts und kombiniert sowie zu den CO2-Emissionen liegen derzeit noch nicht vor, da das Fahrzeug noch nicht zum Verkauf angeboten wird und daher nicht der Richtlinie 1999/94 EG unterliegt.
Quelle: http://www.skoda-auto.de/news/news-detail/skoda-scala

 Kunden über uns:



Schnelle, freundliche und kompetente Hilfe bei einem Problem an meinem Octavia auf der Durchreise. Ich war positiv überrascht .... 

Frau Ursula Clauss

 Weitere Kundenstimmen lesen

 Wählen Sie Ihren Standort:

*Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem 'Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutsche Automobil Treuhand GmbH (DAT), Hellmuth-Hirth-Straße 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen bzw. im Internet unter www.dat.de/co2/ unentgeltlich erhältlich ist.