Schließen

ŠKODA Citigo Gebrauchtwagen mit Lieferservice nach Schwäbisch Gmünd

Mobil zum Spartarif: Ihr ŠKODA Citigo Gebrauchtwagen

Günstiger, als mit einem ŠKODA Citigo Gebrauchtwagen lässt sich die Mobilität in Schwäbisch Gmünd kaum bewerkstelligen. Das Modell zeichnet sich durch eine exzellente Qualität und Langlebigkeit aus, sodass auch einige Jahre des Einfahrens kaum Spuren hinterlassen. Hinzu kommt, dass wir beim Autohaus Sorg Ihren ŠKODA Citigo gerne direkt zu Ihnen nach Schwäbisch Gmünd liefern. Selbstverständlich überprüfen wir in unserer eigenen Kfz-Werkstatt jeden ŠKODA Citigo Gebrauchtwagen, der in der Verkauf gelangt im Vorfeld gründlich „auf Herz und Nieren“ und führen bei Bedarf kleinere Reparaturen durch. Mit anderen Worten stellen wir sicher, dass Sie ein voll funktionstüchtiges Fahrzeug erhalten. Freuen Sie sich auf unsere große Auswahl an Gebrauchtwagen vom Typ ŠKODA Citigo und genießen Sie die Vorteile unseres Lieferservice nach Schwäbisch Gmünd.

AKTUELLE ŠKODA Citigo Gebrauchtwagen TOP ANGEBOTE

Skoda
Citigo Active 1.0 ESP Sperrdiff. Seitenairb. Scheckheft met. Gar. TRC ASR Airb ABS Servo

Gebrauchtwagen 174-35 Sofort lieferbar
mtl. ca. 127,- € 2
 
 
8.490,- €
Differenzbesteuert
Erstzulassung: 23.08.2018
Motor: 44 kW (60 PS)
Kraftstoff: Benzin
Laufleistung: 28.804 km
Getriebe: Handschaltung
Farbe: Schwarz
C Euro 6
Verbrauch kombiniert: 4,4 l/100km * | CO2 kombiniert: 101 g/km *

Neuwagen in Schwäbisch Gmünd gesucht? Dann ab zum Autohaus Sorg

Das Autohaus Sorg befindet sich direkt in Schwäbisch Gmünd und ist dort in der Lorcher Straße 38 zu finden. Hier präsentieren wir Ihnen unsere zahlreichen Modelle auf einer Verkaufsfläche von mehr als 400 Quadratmetern und kümmern uns zudem um die Beratung. Darüber hinaus finden Sie in Schwäbisch Gmünd unseren topmodernen Car-Konfigurator. Die Wahl des Standorts ist keineswegs ein Zufall, denn Schwäbisch Gmünd ist mit seinen etwas mehr als 60.000 Einwohnern eine der wichtigsten Städten rund um Stuttgart. Die Stadt liegt 50 Kilometer östlich der baden-württembergischen Landeshauptstadt und ist als integraler Bestandteil des Remstals und Ostwürttembergs noch zu deren Metropolregion zu zählen.

Schwäbisch Gmünd ist eine alte Stadt, die ihre erste Blütezeit unter den Staufern im 12. und 13. Jahrhundert erlebte. Bis heute nennt sich der Ort die „älteste Stauferstadt“, was aus der Ersterwähnung im Jahr 1162 basiert. Auch in den folgenden Jahren und Jahrhunderten blieb der Ort bedeutsam und gehört seit 1803 zu Württemberg. Diese Bedeutung ist bis heute unter anderem durch die Ausrichtung der Landesgartenschau 2014 oder auch Preisen für die erfolgreiche Stadterneuerung abzulesen.

Erreichen lässt sich Schwäbisch Gmünd über die Bundesstraße 29, die im Bereich der Stadt vierspurig ausgebaut ist. Der Weg aus der Umgebung ins Autohaus Sorg dauert somit nicht lange, was auch an der neuen Ortsumfahrung, dem 2013 eröffneten Einhorn-Tunnel liegt. Im Innenstadtbereich greifen die Umweltzonen von Schwäbisch Gmünd, sodass die Stadt weitgehend Fußgängerzonen oder Spielstraßen bietet. Ein Autobahnanschluss besteht direkt zur A7, die im nah gelegenen Aalen erreicht wird.

Die ökonomische Bedeutung von Schwäbisch Gmünd wird auch durch Automobilunternehmen wie das Autohaus Sorg zum Ausdruck gebracht. Des Weiteren steht die Stadt für Automobilzulieferer und gilt seit eh und je als Gold- und Silberstadt. Aus Letzterem resultiert eine enorme Dichte an Designern und Schmuckherstellern.

Der ŠKODA Citigo ist wie geschaffen für Fahrten in der Stadt. Das Fahrzeug wurde erstmals im Jahr 2011 präsentiert und repräsentiert das Segment der Kleinstwagen. Entsprechend ist der Citigo ein Mitglied der „New Small Family“ von Volkswagen und weist eine Fülle an Parallelen zum VW up! sowie dem Seat Mii auf. Eine Neuerung bestand darin, dass kurz nach dem Debüt erstmals ein eigenen Fahrzeuglogo gezeigt wurde, das deutlich vom gebräuchlichen ŠKODA-Logo abweicht. 2017 erhielt der Citigo ein erstes Facelift und bietet seitdem sowohl eine Fülle an digitalen Extras als auch die Annehmlichkeiten aus dem „Simply clever“.- Regal. Zu haben ist der ŠKODA Citigo sowohl als Dreitürer als auch als Fünftürer.

Der ŠKODA Citigo in Zahlen

Wie es sich für einen Kleinstwagen gehört, unterbietet der ŠKODA Citigo mit einer Länge von 3,56 Meter die Maße all seiner Konzerngeschwister. Die Breite liegt bei 1,64 Meter, die Höhe rangiert bei 1,48 Meter. Bemerkenswert ist das geringe Gewicht von lediglich rund einer Tonne, das maßgeblich für die Sparsamkeit des kleinen Flitzers verantwortlich ist. Zudem liegt der Wendekreis bei gerade einmal 9,80 Meter, sodass ein hohes Maß an Wendigkeit gegeben ist. Große oder kleinere Einkäufe verschwinden mühelos im 251 Liter großen Kofferraum. Wer möchte, kann diesen durch Umlegen der Rücksitze auf bis zu 951 Liter erweitern.

Angetrieben wird der ŠKODA Citigo ausschließlich von Benzinmotoren der neuesten Generation. Die Leistungsspanne liegt zwischen 60 und 75 PS, die durchweg aus einem Liter Hubraum gezogen werden. Wer möchte, gönnt sich die Automatik-Ausführung, die alternativ zum Fünf-Gang-Schaltgetriebe zu haben ist.

Umfangreiche Ausstattung

Mit dem Facelift ist die Ausstattung des ŠKODA Citigo noch einmal gewachsen. Vor allem die Details, die bereits aus den größeren Modellen bekannt sind, wie ein Regenschirm unter dem Beifahrersitz oder der Smartphone-Halter in der Mittelkonsole unterstreichen den hohen Anspruch des Herstellers. Des Weiteren lassen sich die integrierten Mülleimer in den Türen jederzeit ausbauen und ausleeren und die Warnwesten finden fortan in einem eigens zu diesem Zweck konstruierten Fach unter dem Fahrersitz Platz. Ein weiteres Highlight ist das Infotainmentsystem „Swing“, das sich problemlos mit dem Smartphone verbinden lässt. Auf diese Weise verfügt der ŠKODA Citigo über eine Navigation und kann zudem Musikdateien abspielen und erleichtert dank Bluetooth das freihändige Telefonieren. Ein multifunktionales Display versteht sich in diesem Kontext von selbst und das optionale Lederlenkrad enthält ebenfalls Bedienelemente für das Infotainment.

Auf Nummer sicher

Erwähnenswert ist auch das hohe Maß an Sicherheitsausstattung. Der Regen- und Lichtsensor wurde mit dem Facelift integiert, doch erreichte der ŠKODA Citigo auch schon bei seinem Debüt fünf von fünf Sternen beim Euro-NCAP-Crashtest. Airbags schützen sowohl den Kopfbereich als auch Thorax und Front und neben dem ESP wurde auch an einen aktiven Bremsassistenten gedacht. Weitere Extras, die die Sicherheit des ŠKODA Citigo unterstreichen sind die Antriebsschlupfregelung, die Berganfahrhilfe sowie die Differenzialsperre, die elektronisch funktioniert. Abgerundet wird das Ganze durch einen Bordcomputer, dank dem der Fahrer stets den Überblick über Verbrauch, Füllstand des Tanks und andere Details behält.

Ein ŠKODA Citigo Gebrauchtwagen in Schwäbisch Gmünd vereint eine exzellente Qualität mit einem sensationellen Preis. Wir gehen sogar noch einen Schritt weiter und bieten Ihnen neben unserem Lieferservice nach Schwäbisch Gmünd eine kostengünstige Finanzierung. Gerne handeln wir mit Ihnen individuelle Konditionen aus und stellen auf diese Weise sicher, dass Ihr Geldbeutel so gut wie nicht belastet wird. Damit nicht genug, denn auch Ihr vorhandenes Fahrzeug können Sie gerne in die Zahlung einbeziehen. Sprechen Sie uns an und freuen Sie sich auf ein faires und marktübliches Angebot. Für den Fall, dass Sie nicht auf Anhieb den gewünschten ŠKODA Citigo Gebrauchtwagen für Schwäbisch Gmünd gefunden haben, helfen wir Ihnen ebenfalls gerne weiter. Wir verfügen über ein exzellentes Netzwerk und können somit meist problemlos Ihren Traumwagen bereitstellen.